^Back To Top

logo

Der Minigolfclub für alle

Login

Die vierte im Florida ausgetragene Kantonalmeisterschaft konnte bei idealen Wetterverhältnissen ausgetragen werden.
Zwei Teilnehmer blieben unter 90 Punkten. Der vor einer Woche an der Europameisterschaft der Jugend mit der Bronzemedaille ausgezeichnete Lars Anderegg (MC Burgdorf) erspielte sich mit 84 Punkten das Tagesbestresultat. Roger Cadosch (MC Berner Falken) spielte 89 Punkte bei den Herren. Etwas Pech hatte

Simon Marti vom MC Burgdorf, nach zwei 28er Runden fing er noch eine 35er Passe ein. Das kann es auf unserer Anlage auch mal geben, da kein Ass auf "sicher" gespielt werden kann.
Ausser bei der Kategorie Damen gab es bei jeder Kategorie ein Stechen. Die Jugend beherrschte Lars Anderegg nach Belieben und wurde Kantonalmeister mit 84 Punkten. Auf den nächsten zwei Rängen folgten die Interlakener Brüder Remo und Janik Zysset. Der ältere Remo siegte im Stechen gegen Janik. Beide hatten 108 Punkte erspielt.
Einen Einheimischen Sieg feierte Barbara Geissler bei den Seniorinnen und wurde Kantonalmeisterin. Dies zwar erst nach dem Stechen gegen Sonja Viatte vom MC Grenchen.  Beide machten den Sieg erst nach dem Stechen klar. Überraschende dritte wurde bei ihrer ersten Teilnahme auf der Betonanlage Margrit Seebacher vom MC Mühlematt Dietikon.
Bei den Senioren siegte Markus Eggler vom MC Interlaken. Er brauchte dabei 94 Schläge um Kantonalmeister zu werden. Peter Bigler vom MC Bern und Adrian Locher vom MC Burgdorf reichten die 3 Runden noch nicht, sie spielten die Medaillen in einem Stechen aus. Peter Bigler war dabei der glückliche und gewann die Silbermedaille.
Verdiente Kantonalmeisterin wurde Myriam Bilger vom MSC Bützberg. Sie gewann mit 99 Punkten die Goldmedaille. Die beiden Einheimischen Damen konnten sich auf den weiteren Medaillenrängen etablieren. Barbara Soom gewann die Silbermedaille. Nach der Bronzemedaille im internen Cup gewann Jane Stucki wieder Bronze.
Der Berner Roger Cadosch gewann bei den Herren die Konkurrenz und siegte mit 89 Schlägen vor den beiden Burgdorfer Jan Anderegg und Simon Marti mit 91 Schlägen. Auch die beiden konnten sich erst nach dem Stechen einigen.
Den Teamwettbewerb ging souverän an die erste Mannschaft des MC Burgdorf. Sie gewannen mit 27 Punkten Vorsprung auf die zweite Mannschaft des MC Burgdorf. Um den dritten Platz hätte es ebenfalls ein Stechen gegeben. Da es die beiden Einheimischen Mannschaften betraf, verzichtete man auf ein Stechen.

Jugend:

     
  Jugend  

Lars Anderegg


MC Burgdorf 

Remo Zysset

MC Interlaken

Janik Zysset

MC Interlaken
  Seniorinnen  

Barbara Geissler

MC Florida Studen

Arlette Stephan

MC Florida Studen

Claudia

MC Burgdorf
  Senioren  

Markus Eggler

MC Interlaken

Peter Bigler

MC Bern

Adrian Locher

MC Burgdorf
  Damen  

Myriam Bilger

MSC Bützberg

Barbara Soom

MC Florida Studen

Jane Stucki

MC Florida Studen
  Herren  

Roger Cadosch

MC Berner Falken

Jan Anderegg

MC Burgdorf

Simon Marti

MC Burgdorf
  Mannschaften  

MC Burgdorf I
 

MC Burgdorf II
 

MC Florida
 
     

 

Copyrigcht © 2013 Minigolfclub Florida Studen