^Back To Top

logo

Der Minigolfclub für alle

Nach dem Wetterumbruch vom Freitag waren die Ergebnisse am diesjährigen Coupe Florida eher als mässig zu bezeichnen. Am Sonntagmorgen begann das Turnier Wetter bedingt mit einer halben Stunde Verspätung, Um 9:30 Uhr musste noch einmal ein Unterbruch von 1 1/2 Stunden gemacht werden. Trotz dem Unterbruch konnten alle Teilnehmer 3 Runden spielen.

Bruno Ruch vom MC Burgdorf spielte in der 3. Runde eine 26 Passe, womit er das Feld der Herren mit 89 Schlägen gewann. Philippe Lheritier, der für Monza spielende Franzose belegte mit 92 Punkten den 2.Schlussrang. Der Thuner Markus Roos erreichte mit 94 Punkten den 3. Rang. Einen Einheimischen Sieg konnte Barbara Soom einfahren. Sie gewann die Kategorie Damen vor den Bürki "Sisters" vom MC Rhone. Barbara siegte mit 98 Punkten vor Bettina mit 99 Schlägen und Sabrina mit 105. Ebenfalls 98 Punkte spielte Sonja Viatte vom MC Grenchen. Sie gewann die Klasse der Seniorinnen vor unserem Clubmitglied Barbara Geissler. Dritte wurde Annemarie Probst vom MC Eichholz Gerlafingen. Michel Eggenschwiler vom MC Grenchen siegte mit 94 Punkten vor den beiden Eichhölzer Markus Wächter und Hanspeter Probst. Die beiden spielten 95 resp. 96 Schläge. Den zweiten Sieg für den MC Florida konnte Günter Stephan feiern. Er gewann die Klasse der älteren Senioren mit 98 Punkten vor dem für MSC Thun spielenden Walter Grossen. Den dritten Rang erspielte sich Hansjörg Blaser vom MC Grenchen.
Die Mannschaftswertung gewann die Kombination MC Rhone / MC Burgdorf vor dem MC Grenchen. Die erste Mannschaft verpasste den zweiten Rang lediglich um einen Punkt. Alle Resultate sind in der Rubrik Turniere im Florida einsehen.

Rangliste PDF

Sponsoren

Copyrigcht © 2013 Minigolfclub Florida Studen