^Back To Top

logo

Der Minigolfclub für alle

Die Sieger in den Einzelkategorien

Bei herrlichem Sommerwetter fand gestern auf der Miniaturgolf-anlage im Florida das Eternitturnier statt. Viele Spieler nutzten das Turnier als Vorbereitung für die Einzel SM, welche vom 17. - 19. Juli auf der gleichen Anlage stattfindet. Anwesend waren auch die Nationalkader der Jugend, Senioren und Elite. Das Tagesbestresultat erzielte der Tessiner Omar Maggi in Diensten des MC Olten, der die 4 Runden in 89 Schlägen absolvierte. Dies ist ein Schnitt

von 22,3 Schlägen pro Runde, was gleichzeitig der Sieg bei den Herren war. Um den 2. Rang gab es Stechen zwischen Sergio Baruscotti (MC Olten) und René Gois (MGC Reineck), das Sergio Baruscotti auf Bahn 4 für sich entschied.
Um den Sieg bei den Damen musste ebenfalls das Stechen entscheiden. Kathrin Nydegger (MC Rüschegg)  gewann vor ihrer Natikollegin Yvonne Trachsel (MC Burgdorf). Beide spielten je 94 Punkte für die 4 Runden. Rita Ris, die mehrfache Siegerin auf dieser Anlage wurde dritte mit 97 Punkten. Der Neuendorfer Daniel Büttiker meisterte die 24 Senioren und gewann mit 90 Schlägen. Auf dem zweiten Platz folgte Michel Eggenschwiller (MC Grenchen) und Michel Kopf (MC Rhone). Die beiden verzichteten auf ein Stechen. Die Kategorie der älteren Senioren gewann Heinz Blaser (MC Bern) souverän mit 22 Punkten Vorsprung auf den Einheimischen Günter Stephan..Einen Doppelsieg gab es für die beiden Brüder Jan und Lars Anderegg (MC Burgdorf). Jan Anderegg siegte mit 90 Punkten. Den zweiten Platz erreichte Lars Anderegg nach Stechen gegen Angelo Friedli (MC Eichholz Gerlafingen). Alexander Philipona (MC Burgdorf) musste die Konkurenz nicht fürchten. Er gewann souverän die Kategorie Schüler.
Die erste Mannschaft des MC Burgdorf gewann die Teamwertung vor dem MC Grenchen. Den dritten Rang teilten sich der MC Rhone und die zweite Mannschaft aus Burgdorf.  

 Rangliste in PDF

 

Sponsoren

Copyrigcht © 2013 Minigolfclub Florida Studen